Skip to content

Download Computerspiele und lebenslanges Lernen: Eine Synthese von by Sonja Ganguin PDF

By Sonja Ganguin

Pädagogische Überlegungen zur Verbindung von Spiel und Lernen stehen im Zentrum dieses Bandes der Reihe 'Medienbildung und Gesellschaft'. Es geht um die spannende Frage, ob das geforderte lebenslange Lernen, das oft nur mühsam erfolgt, durch die Integration spielerischer Elemente erleichtert werden kann: Können Spiele mehr Motivation in der Weiterbildung schaffen und das formale Lernen effektivieren?
Auf der Grundlage empirischer Daten gibt diese Darstellung einen aktuellen Überblick über die tatsächliche Motivation und Bereitschaft zur Weiterbildung mit und durch digitale Lernspiele.

Show description

Read or Download Computerspiele und lebenslanges Lernen: Eine Synthese von Gegensätzen PDF

Best computers books

Idiot's Guides: Apple Watch

Combining in-depth info and easy-to-understand full-color directions, Idiot's courses: Apple Watch might be simply as indispensable to an Apple Watch user's adventure because the iPhone, which needs to be utilized in conjunction with Apple Watch.

This worthy e-book covers the new Watch OS consumer interface and obviously exhibits you the way to: attach your iPhone on your Apple Watch and Apple television; customise your Watch to fit your wishes; visual display unit your calendar and agenda; entry iTunes out of your wrist through Bluetooth; contain your Watch into your future health and health routine; use Siri that will help you with initiatives, messaging, and extra; paintings with third-party apps to augment your adventure; and masses extra!

Proceedings of the 3rd International Scientific Conference of Students and Young Scientists "Theoretical and Applied Aspects of Cybernetics" TAAC-2013

Court cases of the third overseas clinical convention of scholars and younger Scientists “Theoretical and utilized facets of Cybernetics” TAAC-2013, November 25-29, 2013, Kyiv, Ukraine.

Extra info for Computerspiele und lebenslanges Lernen: Eine Synthese von Gegensätzen

Sample text

Wenn aber das angestrebte Resultat mühseliger Arbeit ausbleibt, bedeutet dies nicht entgegengesetzt, dass dies ein Zeichen für menschliche Schuld ist, wie dies das Buch Hiob aufzeigt. So wird das optimistische Denken aus dem Buch der Sprichwörter, dass der Fleiß auch immer Früchte trägt, bereits zur biblischen Zeit in Frage gestellt. 46 2. Sozialhistorische Analyse – Das Spiel und seine konzeptionellen Gegenbegriffe Sichtweise für die zukünftige Lebensvorstellung grundlegend. In dieser neuen Weltsicht gilt der Arbeitende als gottesfürchtig.

Rithmimachie wird auch Zahlenkampfspiel genannt. Die Wurzeln dieses Spiels, das etwa um 1100 erfunden wurde, liegen in den süddeutschen Kloster- und Domschulen. Es ist ein Brettspiel mit geformten Figuren und diente primär der Einübung der Arithmetik und Proportionslehre. Demzufolge besitzt die Rithmimachie auch einen didaktischen Wert. Spielen und Lernen werden hier miteinander verbunden: »Die Rithmimachie ermöglichte es, gleichsam spielerisch diejenige Arithmetik zu erlernen, die in den Kloster- und Domschulen innerhalb des Quadriviums gelehrt wurde« (Folkerts 1989: 333).

Steht unter Verdacht, die Arbeit zu vernachlässigen. ) Weise verbunden« (Thurn 1976: 22). Die Oberschicht erfreute sich am Schauspiel. Es versprach Vergnügen und sie konnte, aufgrund ihrer wirtschaftlichen Möglichkeit, über die genannten Kulturproduzenten wie über ihr sonstiges Gesinde verfügen. Das Spiel war aufgrund seiner kulturellen Qualität folglich – lange bevor Huizinga das Spiel zum Kulturbegriff erhob – einerseits eine verspottete, verhöhnte Tätigkeit, doch andererseits auch eine gesuchte Darbietung.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 42 votes